Kostenlose Bestell- und Beratungshotline 0800 888 90 80

Badewannensitze

TIPP DES MONATS

Produktvorteile

  • Einfach und sicher am Wannenrand einklemmen
  • 3,2 kg leicht, aber trotzdem bis 100 kg belastbar
  • Mit Handgriff für mehr Sicherheit
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
%
Badewannenbrett von CARELINE Badewannenbrett
(45)
27,50 € 39,95 €
  • Einfach und sicher am Wannenrand einklemmen
  • 3,2 kg leicht, aber trotzdem bis 100 kg belastbar
  • Mit Handgriff für mehr Sicherheit
Zum Produkt
  • Robustes Badebrett mit Griff und Drehscheibe
  • Flexibel und sicher anzubringen
  • Bis max. 100 kg belastbar
Zum Produkt
%
BESTSELLER
MOBILEX Badewannendrehsitz Badewannendrehsitz
(9)
139,95 € 199,95 €
  • Drehbarer Badewannensitz von MOBILEX
  • Für eine sichere, autonome Körperhygiene
  • Stabiler Aluminiumrahmen: 130 kg Tragkraft
Zum Produkt

Badewannensitze

Badewannensitze: Praktische Hygienehilfsmittel für Senioren

Die tägliche Hygiene zählt als fester Bestandteil zu unserem Alltag, der nicht nur erheblich zu unserem Wohlbefinden beiträgt, sondern auch einen sensiblen Teil unserer Privatsphäre darstellt. So möchten wir vor allem in diesen intimen Situationen möglichst lange selbstständig bleiben, ohne auf die Hilfe von anderen angewiesen zu sein. Doch im Badezimmer kann es zu unsicheren Situationen kommen, da durch nasse Oberflächen schnell eine Rutschgefahr entstehen kann, sodass vor allem für Menschen mit einer Standunsicherheit eine Sturzgefahr droht. Nicht umsonst zählen Sicherheitsvorkehrungen, wie beispielweise Haltegriffe, zur gängigen Ausstattung von Senioren Badezimmern. Um auch während des Waschens, beziehungsweise des Duschens, einen sicheren Stand oder Halt zu haben, stehen Ihnen vielseitige Hygienehilfsmittel zur Verfügung. Diese steigern nicht nur die Sicherheit in Ihrem Bad, sondern sorgen auch für die Bewahrung von mehr Selbstständigkeit und damit zusätzlich für Privatsphäre.

Welche Badehilfe passt zu meinen Ansprüchen?

Um das für Sie passende Hygienehilfsmittel auszuwählen, ist es wichtig bereits im Vorfeld dessen Einsatz zu definieren. Benötigen Sie beispielsweise ein Hilfsmittel, das Ihnen ein entspannendes Vollbad ermöglicht, bieten sich für solche Situationen vor allem die flexiblen Badewannenlifter an. Sind Sie auf der Suche nach einer praktischen Sitzhilfe für die Dusche, dann stehen Ihnen Duschhocker und Duschstühle zur Verfügung. Duschen Sie am liebsten in der Badewanne und benötigen hierfür einen stabilen und komfortablen Sitz, bieten sich Badewannenbretter oder auch Badewannendrehsitze an. Auf welche Badehilfe Ihre Wahl letztendlich auch fällt, mit dem passenden Hygienehilfsmittel für Ihre persönlichen Gegebenheiten, sorgen Sie für mehr Sicherheit in Ihrem Badezimmer und können weiterhin auch in sensiblen Situationen, wie der Körperhygiene, möglichst lang selbstständig bleiben.

Was ist ein Badewannensitz?

Badewannensitze sind die preisgünstigeren Alternativen zu Badewannenliftern. Die Hygienehilfsmittel unterstützen Sie ebenfalls beim Ein- sowie Aussteigen aus Ihrer Badewanne und sorgen generell für mehr Sicherheit, auch bei Standunsicherheiten sowie anderen körperlichen Einschränkungen. Zudem gelten die Badewannensitze als besonders nutzerfreundlich. So sind die meisten Modelle nicht nur kompatibel zu den gängigen Badewannengrößen, sondern lassen sich auch komfortabel nutzen. Die Modelle werden einfach an den Wannenrändern eingehängt und erfordern keine umfassende Montage. Deren komfortable Nutzung lässt die Hygienehilfsmittel außerdem zu flexiblen Begleitern auf Reisen werden, sodass Sie selbst im Urlaub nicht auf Ihre persönliche Badhilfe verzichten müssen.

Warum einen Badewannensitz kaufen?

Auch mit fortgeschrittenem Alter ist die selbstständige Körperhygiene ein grundlegendes Bedürfnis, das einen besonders intimen Teil unseres Alltags einnimmt. Doch kann ein zu hoher Badewannenrand schnell zum Hindernis für Senioren sowie in Ihrer Mobilität beeinträchtige Menschen werden. Auch die Tiefe der Badewanne kann eine Barriere bilden, die ein entspannendes und selbstständiges Bad sowie Duschen unmöglich werden lässt, denn diese kann den Ein- und Ausstieg zu einer ernsthaften Herausforderung werden lassen. Neben dem Betreten der Badewanne fällt manchen auch das lange Stehen in Wanne und Dusche mitunter schwer. Trifft ein solcher Fall auch auf Sie oder Ihre Angehörigen zu, verschafft die Nutzung eines Badewannensitzes Abhilfe. So sorgen Sie mit dem Kauf einer geeigneten Badehilfe für mehr Eigenständigkeit, Komfort und Sicherheit in Ihren sensiblen Alltagssituationen.

Welche Badehilfen gibt es?

In unserem rehashop Online-Shop stehen Ihnen verschiedene Modelle an Badehilfen, wie Badewannenbretter und Badewannendrehsitze, zur Verfügung. Wir haben Ihnen die wesentlichen Merkmale beider Modelle zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, das passende Hilfsmittel für sich und Ihre Bedürfnisse zu entdecken.

Badewannenbrett: Die unkomplizierte Badehilfe

Das Badewannenbrett ist ein beliebtes und weit verbreitetes Hygienehilfsmittel. Das liegt zum einen an seinem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis, aber auch an zahlreichen Vorteilen, die es seinen Nutzern bietet. Zu diesen zählen eine äußerst nutzerfreundliche Handhabung und eine einfache Montage. Dementsprechend wir ein Badesitz lediglich auf die Ränder Ihrer Wanne gelegt und mit Fixierschrauben oder speziellen Halterungen befestigt. Wurde das Badewannenbrett schließlich fest montiert, können Sie einfach auf dem Hilfsmittel Platz nehmen und Ihre Beine über den Wannenrand heben. Ein zusätzlicher Haltegriff bietet Ihnen die notwendige Stabilität und Sicherheit, während Ihrer Bewegungen. Für einen noch flexibleren Einstieg in die Wanne sorgt eine auf dem Badewannenbrett integrierte Drehhilfe, beispielsweise in Form einer Drehscheibe. Diese ist bei einigen Modellen bereits im Lieferumfang enthalten. Sicher auf Ihrer neuen Badehilfe sitzend, können Sie sich nun mit dem Duschkopf abbrausen, ohne dass eine zusätzlicher Kraftaufwand Ihrer Beine, beziehungsweise ein langes Stehen, notwendig ist.

Im Hinblick auf eine langlebige und funktionale Nutzung, werden die meisten Modelle der Badehilfen aus widerstandsfähigem Kunststoff angefertigt. Dabei spielen die Wasserfestigkeit der Hygienehilfen sowie deren Hautverträglichkeit eine wichtige Rolle. Zusätzlich halten die Badehilfen durch das verwendete Material auch einem höheren Gewicht stand. Dementsprechend sind die rehashop Badehilfen bis zu einem maximalen Gewicht von bis zu 100 kg, beziehungsweise bis zu 150 kg belastbar – je nach Ihrem bevorzugten Modell.

Badewannendrehsitz: Für mehr Sicherheit und Komfort

Wenn Sie auf der Suche nach einem Badewannensitz mit Rückenlehne sind, ist ein Badewannendrehsitz das passende Modell für Sie. Im Gegensatz zu den simpel gehaltenen Badewannenbrettern bietet Ihnen ein solch umfangreicherer Drehsitz noch mehr Möglichkeiten. So lassen sich das Hinsetzen und auch das Eindrehen der Beine wesentlich leichter sowie sicherer realisieren. Für ein komfortables Duscherlebnis verfügt ein solcher Badewannendrehsitz über eine großzügige Sitzfläche, auf der Sie komfortabel Platz nehmen können. Zudem zählen zu dieser Ausführung der Badesitze eine Rückenlehne sowie Armlehnen. Dadurch bietet Ihnen ein Badewannendrehsitz zusätzlichen Halt und ein gesteigertes Maß an Sicherheit. Die stabilen Armlehnen lassen sich bei Bedarf flexibel abnehmen, sodass sich der Badewannensitz bequem an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. So lässt sich beispielsweise der Badewannendrehsitz von MOBILEX mit Hilfe von zwei Klemmschrauben fixieren, die das Hygienehilfsmittel sicher festsetzen und ein gefährliches Verrutschen der Badehilfe verhindern. Um Ihre Wanne dabei vor Gebrauchsspuren zu schützen, sind sowohl die Füße als auch die Fixierschrauben des Badewannendrehsitzes gummiert. Für ein besonderes Maß an Stabilität und Belastbarkeit sorgt zusätzlich das Aluminiumgestell der Badehilfe, das mit rund 5 kg über ein geringes Eigengewicht verfügt, jedoch bis zu einem Maximalgewicht von bis zu 130 kg belastbar ist. Durch das geringe Eigengewicht, lässt sich der Badewannensitz mit Rückenlehne bei Nichtbenutzung einfach transportieren und auch außerhalb Ihres Badezimmers bequem verstauen.

Für wen sind Badewannensitz und Badewannendrehsitz geeignet?

Voraussetzung für die Nutzung eines Badewannenbretts oder eines Badewannendrehsitzes sind ein gewisses Maß an Beweglichkeit sowie Körperkraft, um die eigenen Beine nach dem Platznehmen auf der entsprechenden Badehilfe über den Wannenrand zu heben. Dabei sollten Sie in Ihren Bewegungen so sicher sein, dass Sie Ihr Gleichgewicht halten können. Dementsprechend eignen sich diese Modelle nicht für körperlich stark eingeschränkte Menschen oder Pflegepatienten. Für diese bieten sich vielmehr entsprechende Duschhilfen, wie beispielsweise ein praktischer Duschstuhl an. Dieser bietet eine nochmalige Steigerung an flexiblen Einstellungsmöglichkeiten sowie Entlastung während der Pflege.

Was sollten Sie beim Kauf einer Badehilfe beachten?

Um das optimale Hygienehilfsmittel für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu finden, sollten Sie auf verschiedene Faktoren bei der Anschaffung einer Badehilfe achten. Hierzu zählen unter anderem sicherlich die Maße Ihrer eigenen Badewanne. Zwar ist eine Vielzahl der Badewannensitze für gängige Wannenmodelle geeignet, doch insbesondere, wenn Sie über eine Badewanne mit speziellen Maßen verfügen, sollten Sie im Vorfeld überprüfen, ob das gewünschte Hilfsmittel mit diesen kompatibel ist. Achten Sie zudem auf die angegebene Maximalbelastung der entsprechenden Badehilfe, um das optimale Hygienehilfsmittel für sich zu entdecken. Einige der Modelle sind für ein Maximalgewicht von bis zu 100 kg ausgelegt, während andere Varianten über eine höhere Belastung von bis zu 150 kg verfügen. Achten Sie beim Kauf eines Badewannenbretts zudem auf eine rutschfeste Sitzfläche, um die Rutschgefahr zu minimieren und eine sichere Hygiene genießen zu können.

Was kostet ein Badewannensitz?

Die Preise der verschiedenen Modelle orientieren sich an der jeweiligen Ausstattung und dem Umfang der Badehilfen. So können Sie ein einfaches Badewannenbrett bereits für unter 30 Euro erwerben. Eine entsprechende Badehilfe mit im Lieferumfang enthaltener Drehscheibe liegt ebenfalls im unteren Preissegment mit rund 40 Euro. Etwas kostenintensiver ist ein umfangreicher Badewannendrehsitz, der über Rücken- sowie Armlehnen verfügt. Dieser liegt preislich bei insgesamt rund 140 Euro.

Sie möchten einen Badewannensitz kaufen? Rufen Sie uns an!

Haben Sie noch Fragen zum Thema Badehilfen für Senioren oder möchten Sie eine Badehilfe bestellen? Viele hilfreiche Tipps finden Sie in unserem Badehilfen Ratgeber. Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Sie erreichen unsere Mitarbeiter unter der kostenlosen Hotline 0800 888 90 80.